cutlist.at - Die Cutlist-Community
Startseite   Information   FAQ/Support   Direkt-Upload   Software   Scripting-API   Impressum
Shoutbox 

Aktualisieren       



27.07. 18:07:45Nickpage   BioWare@zwyrbl: Noch sendet Family TV. ^^
27.07. 15:02:12Nickpage   zwyrbldas war's wohl mit FamilyTV: http://www.quotenmeter.de/n/94719/sendelizenz-entzogen-family-tv-und-blizz-muessen-auf-schwarz-schalten
27.07. 09:43:01Nickpage   PX@zwyrbl: danke für den Hinweis, habe eine nette Serie gefunden, nur die Werbung war ungewohnt ;-)
26.07. 15:00:01Nickpage   zwyrblClipfish-Nachfolger "Watchbox" gestartet. Mal gucken, ob das taucht. https://www.watchbox.de/
25.07. 20:51:45Nickpage   otvrnic@BioWare: 20:04 ne, ist sie nicht. Aber etwas Frischluft braucht jede Wohnung gelegentlich ;-) Und der Zustrom dieser Frischluft erfolgt aus dem schlechtesten Klimagebiet D's :-( Auf'n Punkt gebracht: die Luftfeuchtigkeit hier ist erheblich höher als 20km östlich.
25.07. 20:06:17Nickpage   BioWare@otvrnic: 19:50:32 Mir sind sie, aufgrund der vielen Interessen, zu teuer auf die Dauer. In Zeiten von 12 TB Platten ist doch Speicherplatz kein Problem mehr. ;-) Ich handhabe es ansonsten mit dem gekürzten Videomaterial wie Du.
25.07. 20:04:58Nickpage   BioWare@otvrnic: 19:47:16 Ist Deine Wohnung undicht? ;-)
25.07. 19:50:32Nickpage   otvrnic@BioWare: alles ist da nicht gekürzt. Ich achte oft (nicht immer) auf ungekürzte Varianten. Mir ist allerdings wichtiger, dass ich leichten Zugriff auf _alle_ Filme habe. Die discs sind mir alle zu unhandlich und auf der Platte zu gross.
25.07. 19:47:16Nickpage   otvrnic@BioWare: so wie es gestern und heute hier geregnet hat... Da wurde zumindest hier in der Tiefebene auch mit der Heizung nix trockener... :-(
25.07. 14:32:56Nickpage   BioWare@otvrnic: 01:57:27 Auf diese Seite ist alles gekürzt. Freunde ungekürzter Fassungen greifen zu DVDs/BDs, oft aus dem Ausland. Die tun sich den Käse mit den Kürzungen im deutschen TV gar nicht erst an.
25.07. 14:30:14Nickpage   BioWare@otvrnic: 01:55:45 Heizungsluft ist in der Regel (zu) trocken.
25.07. 01:57:27Nickpage   otvrniczufällig heute entdeckt für Freunde ungekürzter TV-Ausstrahlungen: http://www.schnittberichte.com/svds.php?Page=TV3
25.07. 01:55:45Nickpage   otvrnic@BioWare: falls Du heute auch wieder Probleme mit der feucht-warmen Luft hast: Heizung abschalten ;-p
25.07. 00:54:19Nickpage   BioWare@mepaso:
@barhar: *g*
24.07. 23:14:12Nickpage   barhar@mepaso: *g*
24.07. 16:59:47Nickpage   mepaso@BioWare: ja, diese beheizbaren Rheumadecken sind wirklich gut...
23.07. 18:03:16Nickpage   BioWare@otvrnic: *g* Hierfür brauch ich kein Wetter. ^^
23.07. 02:11:06Nickpage   otvrnic@BioWare: nur wenige Grad mehr und es hätte eine heisse Nacht werden können ;-)
22.07. 18:03:30Nickpage   BioWare@mepaso: Da ist was Wahres dran. Aber wie gesagt....es lag primär an der feucht-warmen Luft in der nicht-klimatisierten Wohnung. ^^
22.07. 14:51:26Nickpage   mepaso@BioWare: oops - mitten in der Nacht aufwachen und nicht mehr schlafen können, erinnert mich an meine - schon länger zurückliegende - MidLifeCrisis - Tip am Rande hierfür (von hinterher betrachtet): nicht jede Angst ist real *sic*
22.07. 14:37:11Nickpage   BioWare@mepaso: 13:18:03 Oh bitte nicht so kompliziert am Wochenende. Der Zusammenhang mit dem Spruch "Im Wein liegt die Wahrheit" erschließt sich mir nicht ganz. Ich war mitten in der Nacht aufgewacht und konnte wetterbedingt nicht mehr schlafen....bei 0,0 Promille. ^^
22.07. 14:34:59Nickpage   BioWare@mepaso: 13:12:48 Ich denke nicht, dass man durchschnittlich große / bekannte Hersteller von Software im apple Store mit einem Anbieter wie MS vergleichen kann.
22.07. 14:33:53Nickpage   BioWare@mepaso: 13:20:09 Natürlich, wenn man Pech hat. Oder Kräne knicken einfach um...oder oder oder....oder mein Bedienfeld der Geschirrspülmaschine kann Feuer fangen. Nicht ohne Grund bot der Hersteller noch nach Jahren einen kostenlosen Umtausch gegen eine neue Platine an. Seither prangert an der Seite der Tür ein großes "R". ;-)
22.07. 13:41:49Nickpage   mepasoin der Automobiltechnik kann man im Notfall den Motor stoppen (99% aller BMW,Audi,Benz auf dem Standstreifen der Autobahn wurden wg. Softwarefehler gestoppt) - bei Flugzeugen ist das mit der Turbinensteuerung nicht ganz so gut - darum ist die Software da deutlich besser verifiziert - okay, das kostet Geld und Zeit, was sich Manager halt öfters sparen wollen...
22.07. 13:31:12Nickpage   mepasoaber die meisten Fehler basieren auf der Umsetzung eines Algorithmus in Code (egal welche Programmiersprache) - Overflows, Signed/Unsigned, Errorhandling,... - GNU hat das schon vor 30 Jahren erkannt, darum public und damit überprüfbar - auch wenn wir da noch weit von naturwissenschaftlichen Bedingungen entfernt sind, die Behauptung, dass Software per se nicht fehlerfrei sein kann, sagen nur die, die sich damit nicht auskennen und vor der Komplexität kapituliert haben
22.07. 13:25:42Nickpage   mepasoDas Problem ist eher, dass es keine Berufsausbildung mehr für Software gibt - auch ein IT-Studium macht keinen Programmierer, sondern einen Algorithmus-Versteher - Algorithmen sind Teil der Naturwissenschaften, werden damit ständig überprüft und angezweifelt und ggf. verbessert (e.g. SHA1 vs. SHA2) - okay, es gibt Closed Software, da kann auch ein Algorithmus die Fehlerursache sein (oder auch das Konzept, das Design, das Format)
22.07. 13:20:09Nickpage   mepaso@BioWare: bzgl. Sicherheit in Software: wenn jeder Mensch Fehler macht und Staubsauger von Menschen konstruiert und gebaut werden, dann kann ja ein Staubsauger auch jederzeit explodieren ???
22.07. 13:18:03Nickpage   mepaso@BioWare: 03:53:01: *g* in vino veritas ? *g* a) https://www.heise.de/thema/Android b) Word-(Document)-Format - active Content - gelernt von Adobe (Flash/PDF) c) siehe b)
22.07. 13:12:48Nickpage   mepaso@BioWare: mit Zahlung von ca. 100,-- im Jahr kannst Du jeden Schrott (*sry*) im AppleShop anbieten, vorausgesetzt es ist Sandbox-affin und w/o Nippels
wgBzL: https://developer.apple.com
22.07. 13:00:24Nickpage   violaO@BioWare: an LibreOffice habe ich auch schon gedacht, weil auch mein Mann damit arbeitet. Allein die Faulheit hat mich bisher davon abgehalten, es mir zu installieren ... ;)
22.07. 03:56:49Nickpage   BioWarehttps://www.apple.com/de/shop/mac/mac-accessories/software ->so schlecht kann das Ding ja nicht sein, wenn es selbst die "Konkurrenz" auf ihrer Homepage anbietet.
22.07. 03:53:01Nickpage   BioWare@mepaso: 16:17:18 Android hat _im Moment_ einen schlechten Ruf? Beweise? Word ist per Design gefährlich? Beweise? Welches erfolgreiche Office Paket, das es sich erlauben kann, _kein_ MS Office Format zu unterstützen, ist denn sicherer? _Jede_ Software wurde von Menschen geschaffen....und die machen erfahrungsgemäß Fehler und einige sind gar kriminell. Eine 100% _sichere_ Software gibt es in diesem Sinne nicht. Gesunder Menschenverstand beim User ist gefragt....aber den finde mal, wenn die Neugierde den Verstand auffrisst.
22.07. 03:45:36Nickpage   BioWare@violaO: 15:21:47 Von welcher Office Version genau reden wir und wie wäre es auch unter Windows mit einer Alternative wie OpenOffice oder LibreOffice zu arbeiten? Was "zwingt" Dich dazu, ein Office Paket von MS zu verwenden?
21.07. 22:42:03Nickpage   zwyrbl@Pipi: wie sich das liest kommt die Warnmeldung erst seit dem letzten Win-Update, vorher nicht.
21.07. 22:38:33   Pipi@violaO: und du wunderst dich wenn du in den Worddateien mit anderen Programmen auf Tablet rumpfuscht dass da Warnmeldungen kommen?
21.07. 17:33:18Nickpage   violaO@mepaso: danke für den Android-Hinweis. Ich bearbeite die Word-Dateien auf dem Tablet allerdings nicht in Word, sondern in einem anderen, kostenlosen Programm. Vielleicht war MS deshalb auch ein bisschen "verstimmt".
21.07. 17:32:30Nickpage   zwyrbl@violaO: die Warnmeldung wird weiterhin kommen, aber die nervige Sache mit dem Fehlerbericht sollte erledigt sein. Theoretisch. ;-)
21.07. 17:30:07Nickpage   violaO@zwyrbl: ... und erledigt! Danke! Mal schauen, wie's weitergeht.
21.07. 17:18:24Nickpage   violaO@zwyrbl: sry, hab's jetzt doch gerade entdeckt ... bin dran. ;)
21.07. 17:15:33Nickpage   violaO@zwyrbl: Hm, irgendwie ist das unter Win 8.1 anders. Da kann ich zwar bei der Problembehandlung die Einstellungen ändern, aber dann habe ich nur die Wahl zwischen Computerwartung ein/aus oder Umgehende Problembehandlung nach dem Start ja/nein ... Das klingt irgendwie nicht nach dem, was ich will ... :(
21.07. 16:50:01Nickpage   zwyrbl@violaO: Die Fehlerberichterstattung kann man evtl. unterdrücken. Unter Win7 im Wartungscenter/Wartungscenter-Einstellungen ändern/Einstellungen für Problemberichterstattung/(ggf.) Berichtseinstellungen für alle Benutzer ändern/Nie nach Lösungen suchen . Wird zwar nicht empfohlen, aber bei mir kam da sowieso noch nie eine brauchbare Lösung rüber. Bei Win10 geht das evtl. etwas anders, und ich bin auch nicht sicher, ob Office-Meldungen damit auch unterdrückt werden, aber ich nehme es an
21.07. 16:19:46Nickpage   mepaso@violaO: vlt. reicht einfach schon /Macros deaktivieren/ aus ?
21.07. 16:17:18Nickpage   mepaso@violaO: ich nehme MS höchst ungern in Schutz, aber das Word-Format ist per Design "gefährlich" und Android hat im Moment einen schlechten Ruf - und die Kombination beider hat MS gezwungenermassen zu diesem Schritt veranlasst
wenn Du beides künftig so nutzen willst, solltest Du das Spiel mitspielen...
21.07. 15:21:47Nickpage   violaODas sind die "Fortschritte", die das letzte Windows-Update in Office gebracht hat:
Word-Dateien, die ich auf meinem Android-Tablet bearbeitet habe, werden als "gefährlich" erkannt und in einem Sicherheitsmodus geöffnet. Erst nach einem umständlichen Dialog darf ich meine eigene Datei wieder bearbeiten.
Beim Abspeichern werde ich gebeten, einen Sicherheitsbericht an MS zu schicken.
Weiß jemand, wie man diesen Blödsinn wieder abstellen kann?
21.07. 09:26:36Nickpage   BioWare@barhar:
@otvrnic: VirtualDub hat mit OTR eigentlich gar nix zu tun. Ich wette, dass 99% aller an der Entwicklung des Programms beteiligten Personen keinerlei Kenntnis von OTR haben. Klar, dass man es nicht mit Schnittlisten füttern kann. Ebenso kann man auch nur eine Zeitspanne, die man rausschneiden möchte, gleichzeitig setzen.
20.07. 17:38:21Nickpage   barhar@otvrnic: an's direkte Schneiden mit VD hab ich mich noch nicht rangetraut. Hätte mich jetzt auch überrascht, wenn man damit direkt Schnittlisten anwenden kann...
20.07. 15:24:51Nickpage   otvrnic@barhar: ja, das geht. Hatte aber damals als totaler Neuling ziemlich Probleme das zu kapieren und war heilfroh, dass es CA und CC gab.... Edith sagt: Schnittlisten kann man damit nicht verwenden :-(
20.07. 14:23:24Nickpage   barhar@BioWare: OK, ich meinte jetzt natürlich Programme, mit denen man OTR Schnittlisten erstellen und anwenden kann. Geht das mit Virtual Dub ohne den Umweg über ein anderes Programm wie Cutana, Cut Assistant etc?
20.07. 10:24:51Nickpage   BioWare@Maybrit: "Welches Dateiformat muss ich bei Cut Assistant einfügen? Und wo krieg ich das her? _Ich will euch helfen_ :)" ->für Scherzanfragen in der Support-Shoutbox gibt's (von mir) keine Hilfe, Frau Illner!
20.07. 10:21:44Nickpage   BioWareIch hatte mal das Phänomen, dass Cutana die Einstellungen bei jedem Start des Programms verloren hat bzw. dass beim Schneiden immer eine Fehlermeldung bezüglich der Codecs ausgegeben wurde. Das ist aber seit einiger Zeit nicht mehr der Fall (durch Win 10 und/oder komplette Cutana Neukonfiguration. Und alle Felder außer AVI-HQ/HD sind bei mir _leer_.
20.07. 10:15:05Nickpage   BioWare@barhar: 14:50:16 VirtualDub und x264vfw wird ansonsten noch weiter entwickelt. ;-)
19.07. 21:26:34   Cutana@coldcut: evtl zuerst die Settings.xml löschen. Danach die Codecs neu auswählen und zwar alle, also HQ u HD und HQ MP4 u HD MP4 den x264vfw auswählen. Konfigurieren musst du nur die beiden für HQ und HD, die beiden mit MP4 einfach so lassen.
19.07. 21:22:47   Cutana@coldcut: Einstellungen der Codecs unbedingt bei allen einen Codec auswählen auch bei HQ MP4 und HD MP4 falls du die neuste Cutana Version installiert hast. Dann vergisst Cutana auch nicht mehr die Einstellungen für HQ und HD.
19.07. 21:08:23Nickpage   otvrnic@coldcut: hast Du mal meinen link weiter unten, der ins otr-Forum führt, ausprobiert. Bin zu 90% sicher, dass das hilft!
19.07. 18:30:37   Cutana@coldcut: nana, also blöde bin ich nicht. Und ich verliere auch nichts wenn man bei mir alles korrekt einstellt. Und wenn alles korrekt eingestellt ist dann sind auch die Dateien vom ersten bis zum letzten Frame im selben Format. Das Problem befindet sich wohl eher 20 cm vor dem Monitor!
19.07. 16:10:36   coldcutblödes cutana verliert immer die Einstellungen. Und wenn ich die einstellungen habe, dann schneidet cutana oft so, dass mit h254 arm der erste punkt sar 13:9 und Dar 65:36 anzeigt
19.07. 15:13:39Nickpage   barhar@zwyrbl: *Oops* danke! ;-)
19.07. 14:51:43Nickpage   zwyrbl@barhar: ... für Windows (sonst wird mepo böse xD )
19.07. 14:50:16Nickpage   barhar@Maybrit: PS: Cutana ist neuer, schneidet exakter, ist besser dokumentiert und das einzige Schnitt-Programm im OTR-Universum, bei dem wenigstens noch eine Chance auf Weiterentwicklung besteht.
19.07. 13:49:49Nickpage   barhar@Maybrit: Warum nicht Cutana?
19.07. 09:19:36Nickpage   violaO@Maybrit: am einfachsten ist es vielleicht, wenn Du Schritt für Schritt einem Tutorial folgst. Ich weiß nicht, wie gut es ist, da ich selbst CA nicht benutze, aber vielleicht hilft es Dir ja, Deine Fragen zu beantworten:
https://www.supernature-forum.de/tutorials-and-tipps/78999-cutassistant-einrichten-und-filme-schneiden.html
19.07. 01:31:44Nickpage   mepasodas wird eine längere Geburt...
19.07. 00:25:13   MaybritIch meine wenn ich auch eine Schnittliste erstellen möchte mit Cut Assistant - Was für ein Dateiformat muss ich da einfügen? AVI, MP4 ?
18.07. 23:41:43Nickpage   barhar@zwyrbl: aber irgendwann muss man ja auch den ganzen Kram mal gucken, den man den Rest des Jahres über gehamstert hat ;-)
18.07. 23:23:04Nickpage   zwyrbl@barhar: Du bist einfach zu wählerisch ;-)
18.07. 22:41:06Nickpage   barharMann, ist das Sommerloch fad... Ich hab gerade keine einzige kommende Aufnahme mehr in meiner Programmierliste :-(
18.07. 21:46:49Nickpage   zwyrbl@Maybrit: ich verstehe leider nicht, worauf Du Dich beziehst
18.07. 14:15:34   MaybritWelches Dateiformat muss ich bei Cut Assistant einfügen? Und wo krieg ich das her? Ich will euch helfen :)
17.07. 21:01:45Nickpage   zwyrbl@coldcut: Ergänzung: Die Originaldatei wird direkt verändert, es gibt keine gesonderte Ausgabedatei.
17.07. 20:45:42Nickpage   BioWare@coldcut: Jupp. Das ist eine bekannte Fehlermeldung. Du mußt, egal ob HQ oder HD, in dem Tool den SAR Bereich komplett ignorieren und den Bereich DAR durch Klick auf den Punkt aktivieren. Dort einfach nur 16:9 eintragen, den Button darunter klicken und dann Änderungen speichern. Die Datei darf währenddessen mit keinem anderen Programm geöffnet sein. Das Tool funktioniert nur mit HD und HQ Dateien von OTR.
17.07. 18:16:03   coldcut@BioWare 16.07. 13:58:07: Habe das programm, aber bekomme den fehler, dass ich es nicht speichern kann. Der erste falsche wert ist ein 5:4 vordefiniert mit sar 1:1, der rest 16:9 benutzerdefiniert mit dar 64:45. Meldung: Ihre änderungen können nicht gespeichert werden. In dieser version können sie nur vordefinierte seitenverhältnisse in andere vordefinierte ändern und benutzerdefinierte in andere Benutzerdefinierte
17.07. 13:25:41Nickpage   barhar:-)
17.07. 13:24:58Nickpage   zwyrbl@Doctor Who: hoppla :-)
17.07. 13:20:58Nickpage   Doctor Whohttps://www.youtube.com/watch?v=_-_bSdWEYK8
16.07. 19:33:11Nickpage   BioWare@coldcut: ne, die Schnitte betreffen nur die Zeitlinie, keine Schnitte innerhalb des Bildes.
16.07. 18:03:50   coldcutachso, ist gar kein fehler von otr. Dachte könnte man dann beim scneiden korrigieren, weil ich dachte ist normal ein 16:9
16.07. 17:32:40Nickpage   BioWare@coldcut: Und mit HQ hast Du sogar nur 720x576 Pixel (SD-Format, PAL Auflösung) mit AR 16:9. D.h. die einzelnen Pixel sind nicht quadratisch, sondern rechteckig (sofern meine bescheidenen Videoformatkenntnisse hier richtig sind).
16.07. 17:27:43Nickpage   BioWare@coldcut: Das steht dazu auf Amazon zu Lucy: Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1 ->2.40 entspricht ziemlich genau 21:9. Teilst Du 21 durch 9, ergibt das 2,333333333333333.
16.07. 17:21:24Nickpage   BioWare@coldcut: Die Erklärung ist einfach: der Film liegt Original im 21:9 Kinoformat vor. Das ZDF sendet in 720p, das ist 16:9. Da sind die schwarzen Balken normal. Sonst musst Du entweder Zoomen (dann fehlen dir links und rechts Bildinformationen) oder sehr aufwändig die Balken oben und unten im ganzen Film rausschneiden und somit die Auflösung ändern. Das erfordert ein Rekodieren des ganzen Films. Der Vorteil, dass Du etwas Speicherplatz sparst wird dadurch aufgefressen, dass der Aufwand viel zu groß ist und ein Rekodieren immer Qualitätsverlust zur Folge hat. Sonst hast Du nix gewonnen. Die Balken sind beim ordentlichen Schauen immer noch da. "Ziehst" Du nur das Bild nach oben und unten, wenn Du rekodiert hast, hast Du Eierköpfe...und das will ja niemand.
16.07. 17:16:49   coldcuthabe 1.7.8 - Wenn dann müsste es ja am decoder liegen. die ungeschnittene datei hat das problem und bleibt ja danach auch so, bis auf den prung des fensters kurz nach dem anfang
16.07. 17:15:34Nickpage   BioWare@coldcut: 17:12:12 Das liegt evtl. auch an der verwendeten VirtualDub Version. Bei mir derzeit 1.8.0, weil die neueren öfter mal Probleme machen.
16.07. 17:13:52Nickpage   BioWare@coldcut: Es sind übrigens keine Black Frames bei mir. Es wird nur in MPC-HC an der Stelle wie Black Frames angezeigt.
16.07. 17:12:12   coldcutder anfang der lucy datei im original ist 16:9, wenn im wieder dann lucy losgeht, sind schwarze balken unten dran, so dass das bild nur noch 1/3 des bildschirms ausmacht, stelle ich im vlc auf 4:3, dann zeigt es mir die 16:9 wie es sein sollte. Lasse ich die Einstellungen weg Fehler: http://fs5.directupload.net/images/170716/qlgy4twi.jpg
16.07. 17:08:10Nickpage   BioWare@coldcut: Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht was tatsächlich das Problem an dem Film Lucy ist. Passt doch alles. Da ist nichts gequetscht. Das Video in deinem youtube Video wird, zumindest für mich, immer in 16:9 dargestellt. So wie es sein soll.
16.07. 17:04:51Nickpage   BioWare@coldcut: Sorry, welche Einstellungen Du in VLC hast, kann man anhand Deines Videos nicht sehen. Die Ränder links und rechts liegen in dem Fall wohl daran, dass du auf youtube ein 4:3 Video hochgeladen hast, das mit einer Aufzeichnungssoftware erstellt wurde. Auf meinem 16:9 Monitor sehe ich dann natürlich Ränder im Vollbildmodus (youtube).
16.07. 17:00:17Nickpage   BioWare@coldcut: Die Einstellungen in x264vfw kannst Du testweise auch weglassen. Ich merke da keinen Unterschied. Der Grund für die Black Frames sind sie vermutlich nicht.
16.07. 16:59:40   coldcut@BioWare: Immer Fenster anpassen ist doch drin. Genauso Standard. Werde mal versuchen
16.07. 16:58:26Nickpage   BioWare@coldcut: Die sind aus dem ZIP mit einer älteren Version von x264vfw auf der privaten Homepage von dem User menkauor. (http://www.menki.menkauor.de/index.php?dir=/discontinued). Die Einstellungen selbst sind vom User monarc99. Die Details dazu gibt's auf http://www.otrforum.com/showthread.php?65307-Wiedergabe-vom-HQ-Format-auf-der-PS3&p=330476&viewfull=1#post330476
16.07. 16:53:39Nickpage   BioWare@coldcut: Zoomen auf 1:1 und Beschneiden auf Standard. So hab ich es zumindest....wenn ich denn mal in Ausnahmefällen VLC verwende.
16.07. 16:52:26Nickpage   BioWare@coldcut: Unter Video in VLC solltest du auf "Immer Fenster anpassen" klicken und unter Video/Seitenverhältnis sollte auf "Standard" eingestellt sein.
16.07. 16:50:17   coldcut@BioWare: danke. Und unten hast ja was ganz anderes stehen beim virtualdubhack, was ist damit? Brauche ich das?
16.07. 16:44:12Nickpage   BioWare@coldcut: https://www.dropbox.com/s/fkbq3ye8jrp2nyy/x264vfw%20einstellungen%20hq.JPG?dl=0 ->Du mußt die beiden Einsen unter SAR width und height durch 65 und 45 ersetzen. 1 und 1 gilt für HD.
16.07. 16:36:51   coldcut@BioWare: habe nicht fertig gedrückt. Geht nun
16.07. 16:33:45Nickpage   BioWare@coldcut: "Dieses Video wird gerade verarbeitet. Versuche es später noch einmal."
16.07. 16:33:05Nickpage   BioWare@zwyrbl: danke. hab ich bei der Korrektur der Korrektur wohl was übersehen. ^^
16.07. 16:27:57   coldcut danke @zwyrbl @BioWare: Bei mir sieht das ganze so aus: https://youtu.be/Q3WhDkJvMLo - also ein zusammengedrücktes 16:9 schon in der originaldatei
16.07. 16:22:28Nickpage   zwyrbl@coldcut: probier https://forum.gleitz.info/attachment.php?s=a5def0ee97b63d00a37d2e0ead2a6cf8&attachmentid=94733&d=1236163910 - diese Shoutbox verunstaltet beim Edtieren immer die "&". Der link führt direkt zu einem Download
16.07. 16:18:45   coldcut@BioWare: Diese forum.gleitz.info-Seite wurde nicht gefunden. Habe cutana und den x264vfw Codec version 37 aus dem Jahr 2012. Ich muss nichts umstellen oder wie sehe ich das? Also kein vitualdub hack
16.07. 13:58:07Nickpage   BioWare@coldcut: https://forum.gleitz.info/attachment.php?s=a5def0ee97b63d00a37d2e0ead2a6cf8&attachmentid=94733&d=1236163910 ->mit dem Tool kannst Du die AR Einträge in der geschnittenen Datei ändern oder im Codec (welchen verwendest Du zum Schneiden) bereits den richtigen Wert angeben. In besagten Tool markierst Du nach Laden und Einlesen der zu korrigierenden Datei alle Einträge und trägst rechts von der Tabelle unter "Anzeige-Seitenverhältnis (DAR)" 16:9 ein, klickst danach auf "Seitenverhältnis eintragen" und danach auf Änderungen speichern. Fertig.
16.07. 13:50:22Nickpage   BioWare@coldcut: 00:20:46 Zuerst mal danke für den Hinweis zu diesem Film. Ein Thema, das mich interessiert. Also hab ich mich mal dran gemacht. https://www.dropbox.com/s/47o6dpxiz1oytqg/2017.07.16-13.32.mp4?dl=0 ->Testvideo. Der schwarze Rand links und rechts bis zur Umschaltung auf Vollbild kommt daher, dass meine Desktop Auflösung höher ist als die Auflösung des Videos. Es lies sich völlig problemlos schneiden ohne Seitenverhältnis Probleme. Ich habe mir danach jedoch die HD Variante besorgt. Das Einzige, was ich an meinem Schnitt zu kritisieren habe, sind wohl Black Frames an den Schnittstellen, was vermutlich am Codec x264vfw_full_43_2694bm_43159_fix.exe liegt.
Die Nutzung dieses Service ist kostenlos. Ich übernehme jedoch keinerlei Verantwortung für eventuell enstehende Schäden und garantiere keinerlei Verfügbarkeit oder Ausfallsicherheit. Für Inhalt der Cutlists, fremde Einträge in der Shoutbox sowie Inhalte auf extern verlinkten Seiten bin ich weder verantwortlich noch haftbar!

Nutzungsbedingungen   -   IMPRESSUM   -   Webdesign by anatol.at
Diese Seite wurde in 0.028 Sekunden generiert. (DB-Auslastung: 1%)