cutlist.at - Die Cutlist-Community
Startseite   Information   FAQ/Support   Direkt-Upload   Software   Scripting-API   Impressum

Supportcenter             FAQ:   Nach Kategorie    Stichwortsuche             Supportformular             Offene Tickets

Supportcenter 
Willkommen im Cutlist.at-Supportcenter!

Bitte sehen Sie zuerst nach, ob für Ihr Problem bereits ein Eintrag im FAQ vorhanden ist, bevor Sie das Supportformular nutzen!

Um das Supportformular nutzen zu können, müssen Sie entweder registriert und angemeldet sein oder eine gültige E-Mailadresse angeben, um Ihre Anfrage bestätigen zu können! Ihre Anfrage wird erst bearbeitet, wenn Sie auf den Bestätigungslink in der E-Mail geklickt haben (gilt nicht für registrierte Benutzer)!

Für Kleinigkeiten können Sie sich auch gerne in der Shoutbox direkt an die Community wenden!
Erklärung der Bewertungsbalken und Bewertungsrichtlinien 
Bewerten Sie die Cutlists mit wenn sämtliches unerwünschtes Material framegenau entfernt wurde
Bewerten Sie die Cutlists mit wenn doppelte Szenen nicht entfernt wurden oder schönere Schnitte möglich wären
Bewerten Sie die Cutlists mit wenn der Schnitt annehmbar ist und die Werbung entfernt wurde
Bewerten Sie die Cutlists mit wenn Anfang und Ende halbwegs genau geschnitten wurden
Bewerten Sie die Cutlists mit wenn Anfang und Ende grob geschnitten wurden
Bewerten Sie die Cutlists mit wenn sie ein Dummy oder keine Cutlist ist
Die länge des Balkens zeigen an, wie viele Bewertungen eingegangen sind, die Farbe den Durchschnitt:

Noch keine Bewertungen
5 Bewertungen mit Durchschnitt 4 (Grün = 4)
15 Bewertungen mit Durchschnitt 3 (Gelb = 3)
20 oder mehr Bewertungen mit Durchschnitt 5 (Blau = 5)

Wenn Sie mit dem Mauszeiger über den Balken fahren, erscheinen die genauen Werte.
Shoutbox 


22.11. 15:32:11Nickpage   BioWareNachtrag zum JDownloader: will man die Links aus dem Linksammler nicht automatisch an den Download weitergeben, sollte man Filterregeln erstellen. Sonst landet jeder Link der Zwischenablage beim Download oder zumindest die, wofür der JD ein Plugin hat. ^^
22.11. 15:30:25Nickpage   BioWare@mepaso: Schau mer mal.
22.11. 15:22:25Nickpage   mepaso@BioWare: auf der Platine sind auch noch ein paar andere Chips drauf - und das BIOS initialisiert z.B. die MMU (MemoryManagementUnit) - und da UEFI auch nicht so der Reisser war, wird vmtl. Apple dazu übergehen, seine CustomChips (A10) zusätzlich zu integrieren
22.11. 15:16:36Nickpage   BioWareHab mir mal die Security Seite von apple.com angesehen. Bis auf die fehlende Webcam und den fehlenden Fingarabdrucksensor (mangels Notebook) dürfte der Desktop PC alles erfüllen (wie z.B. XD Bit, TPM 2.0), sind doch inzwischen alles Intel-Kisten, die Macs. ^^
22.11. 15:11:03Nickpage   mepaso@zwyrbl: *g* - für einen guten Gag geht man über Leichen ;;)) - aber leider hast Du recht - die neuesten Modelle empfinde auch ich als igitt...
22.11. 15:06:54Nickpage   zwyrbl@BioWare: ich weiß, ich musste nur den Gag loswerden ... ^^
22.11. 15:06:24Nickpage   BioWare@mepaso: 15:03:48 warum? OTR=OTR Webseite? Wenn ja, keine Sorge, hab ich nicht vor. ^^
22.11. 15:04:48Nickpage   BioWare@zwyrbl: Die Tablets und Smartphones? Ach, alles halb so wild. ^^
22.11. 15:03:48Nickpage   mepasoTip am Rande: einige macOS Sicherheitsfunktionen laufen nur auf Apple-Hardware - Virenscanner sind auf macOS selten sinnvoll - also mit macOS in der VM auf OTR (edit: OTR-Website) zuzugreifen, ist eine schlechte Idee !
cutlist.at ist safe, Datenkeller will sich in die Grauzone bewegen - also Download nicht über Safari machen, sondern unter Windows - Konvertieren und Schneiden unter macOS/VM
22.11. 15:03:39Nickpage   BioWare@mepaso: Das werden Geräte von Arbeitskollegen sein. Fremdsoftware wird da wohl verboten sein, schätze ich mal. Ich habe eine Anfrage einer Userin auf der Impressum-Seite gesehen, die sogar dafür zahlen würde, SuperOTR auf einem iPad zu benutzen, is aber schon fast 7 Jahre her.
22.11. 15:00:56Nickpage   mepaso@BioWare: auf iOS wird SuperOTR kaum zum Laufen kommen - Stephan spielt schon mal hin und wieder mit dem Gedanken - aber seit MP4 und Shell sehe ich so gut wie keine Chance...
22.11. 15:00:17Nickpage   zwyrbl@BioWare: iGitt ... ;-)
22.11. 14:57:01Nickpage   BioWare@mepaso: Danke für die Info; sobald ich mehr Zeit habe. Ich werde zukünftig beruflich mit Apple zu tun haben, allerdings vermutlich in Form von iPhones und iPads.
22.11. 14:42:32Nickpage   mepaso@BioWare: SuperOTR logiert auf http://apfel-a.macbay.de
22.11. 14:41:33Nickpage   mepaso@BioWare: das würde ich ganz schnell downloaden und testen - es gibt einige Versuche macOS auf nicht-Apple laufen zu lassen - offiziell tut Apple nichts dagegen - aber würgt es auch immer mal mit dem nächsten Update ab...
22.11. 14:35:32Nickpage   mepasobei SuperOTR laufen viele Funktionen schon Shell-gesteuert, aber andere sind noch macOS Framework abhängig - darum heisst bei uns z.B. der Output *.mov und nicht *.mp4 (mp4 is ein Derivat von mov - wer hat/s erfunden), aber daher kommen auch einige Betriebssystem-übergreifende Probleme...
22.11. 14:35:17Nickpage   BioWare@mepaso: Rahm's Dir ein, denn ich hätte nie gedacht, dass ich das mal schreiben werde: da bin ich ja beinahe etwas neidisch auf SuperOTR, wenn das Tool weiter entwickelt/gepflegt wird...und erwisch mich auch noch dabei, mir sowas anzugucken: https://goo.gl/qKfMEC (PCWelt)
22.11. 14:33:10Nickpage   mepasofrüher oder später werden wir uns alle auf einem GNU System wiederfinden (ob jetzt Linux / Hurd / Darwin / WinSubSystem ;) - mit cutlist.sh gibt es einen Versuch, den würde ich gerne weiterführen - und nur die Benutzeroberfläche OS abhängig (oder QT, etc) machen
22.11. 14:29:40Nickpage   mepaso@BioWare: ich wollte das gezielt mal hier reinwerfen - CA/CC und auch schon Cutana haben Wartungsprobleme - wir sind mit SuperOTR zwar ganz weit vorne, aber auch das macOS ist nicht mehr, was es war ---
22.11. 14:15:34Nickpage   BioWare14:11:00 Ich frage mich, wieso ich das eigentlich nicht schon lange so mache, sondern gerade nur zu Demozwecken. Vermutlich bin ich zu faul, vor den DLs den JDownloader zu starten und zu geizig (Ressourcen) ihn im Hintergrund ständig laufen zu lassen. :D
Die Nutzung dieses Service ist kostenlos. Ich übernehme jedoch keinerlei Verantwortung für eventuell enstehende Schäden und garantiere keinerlei Verfügbarkeit oder Ausfallsicherheit. Für Inhalt der Cutlists, fremde Einträge in der Shoutbox sowie Inhalte auf extern verlinkten Seiten bin ich weder verantwortlich noch haftbar!

Nutzungsbedingungen   -   IMPRESSUM   -   Webdesign by anatol.at
Diese Seite wurde in 0.016 Sekunden generiert. (DB-Auslastung: 1%)